Tutorials

Eine immer größer werdende Tutorialdatenbank.

PHP-Fusion Core

Aktuelle PHP-Fusion Vollversionen und Updates

Addon Downloads

Alle Downloads garantiert Kostenlos

Support 24/7

24 Stunden, 7 Tage die Woche, das ganze Jahr.

Hallo liebe PHP-Fusion-Community

von Janilein am: 16. Oktober 2013 | 0 Kommentare | Drucken

Bitte lest den folgenden Text aufmerksam und auch vollständig, denn er betrifft wirklich ALLE aktiven Mitglieder der deutschlandweiten Fusion-Community.
Wie sicherlich vielen bekannt ist, ist PHP-Fusion ein OpenSource-Projekt, das seinen Usprung in England hat und vom leider mittlerweile verstorbenen Nick Jones programmiert und ins Leben gerufen wurde. Dieses Content-Management-System wird in englischer Sprache (weiter)entwickelt und weltweit in viele Sprachen übersetzt. Es wird also international genutzt, unterstützt und zum Einsatz gebracht. Jedes Land, in dem PHP-Fusion vertrieben wird, verfügt über eine sogenannte „National Support Site“, kurz „NSS“. Auch Deutschland verfügt über eine solche NSS, die aber leider vor einiger Zeit nicht nur etwas in „Verruf“ geraten ist sondern im Verlauf der letzten Monate bis heute auch immer mehr „verkommt“ und verkümmert.

Die aktuelle deutsche NSS wird von einem Betreiber geführt, der keinen Hehl daraus macht, am CMS selbst und sogar an der eigenen Webseite kein sonderlich grosses Interesse mehr zu pflegen und im Grunde auch keine Zeit mehr dafür opfern zu wollen.
Das macht er nicht nur durch überwiegende Abwesenheit deutlich sondern er hat es auch mehrfach in Schriftform so kommuniziert. Was am Ende bleibt ist eine von einem Admin halbherzig auf die Beine gestellte Webseite, die das Projekt und CMS „PHP-Fusion“ in Deutschland an erster Stelle repräsentiert. Auch dieser Admin „glänzt“ nicht nur durch die eigene Aussage, „mittlerweile lieber andere CMS zu nutzen wegen der Scheiss AGPL V3“, er hat auch sein eigenes Copyright auf der deutschen NSS unter die Arbeit eines Anderen gesetzt wobei er es offensichtlich nicht für notwendig erachtete, den Urheber wenigstens namentlich zu erwähnen oder dessen angefangene Arbeiten zu Ende zu führen.

Vielen von Euch, die schon länger in der deutschen Fusion-Community aktiv sind, wird darüber hinaus auch aufgefallen sein, dass PHP-Fusion einen deutlich spürbaren Rückgang der aktiven Nutzer und potenziellen neuen Mitgliedern verzeichnet. Das ist NICHT, wie man uns und sicher auch Euch schon lange seitens der Verantwortlich auf besagter Supportseite weismachen will, durch die seit dem Release der Version 7 genutzten AGPL V3 – Lizenz begründet, sondern unserer Meinung nach auch und vor Allem durch den oft extrem unfreundlichen Umgangston gegenüber neuen Usern und das generelle Auftreten der offiziellen deutschen NSS und deren Verantwortlichen. Antworten wie „Lern erstmal HTML, das hier ist ein PHP-Fusion Forum und kein Grundkurs!“ oder Dinge wie „Faule Sau!“ sind sicherlich nicht unbedingt die Reaktionen, die man als Einsteiger oder Anfänger als Antworten auf eine sachlich gestellte Frage in einem offiziellen Supportforum erwarten würde. Die meisten von Euch würden nach solch einer Antwort sicher auch nach anderen Möglichkeiten und damit nach anderen Systemen suchen, um ihre Webseite ins Netz zu stellen. Die Verantwortlichen der deutsche NSS haben in der Vergangenheit (und das ist leider nachweislich Fakt) viele potenzielle neue User durch solche und ähnliche Antworten „verschreckt“ und durch über alle Maße arrogantes Auftreten und eine Diktatur und Zensur selbst „alteingesessene“ und überzeugte Fusionnutzer vergrault. Das ehemals aktive und kompetente Team der deutschen NSS ist zu einer „Zweimann-Show“ verkümmert nachdem aus diesen und ähnlichen Gründen viele der aktiven Supporter „abgewandert“ sind und nun entweder auf anderen, nicht „offiziellen“ Supportseiten Support leisten oder sich enttäuscht und verärgert gänzlich anderen Projekten zugewandt haben.

Nach wie vor repräsentiert diese Webseite das Projekt „PHP-Fusion“ in Deutschland und ist ganz offiziell erste Anlaufstelle für Fragen von potenziellen neuen Fusion-Nutzern, die auf der Suche nach Antworten in den allermeisten Fällen zuerst auf dieser Seite landen. Diese User erwarten ZU RECHT sachliche und kompetente Antworten auf ihre Fragen, wenn sie sie auf einer OFFIZIELLEN Supportseite stellen – völlig unabhängig davon, ob die Betreiber oder Verantwortlichen diesen Support freiwillig leisten oder nicht. Einem gänzlich neuen User kann und darf man nicht lapidar mit „Benutz die Forensuche!“ antworten, er wird sich weder in der Forensuche zurechtfinden noch wird er genau wissen, wonach er eigentlich suchen soll. Das hat mit Support nicht das Geringste zu tun. Und dann einer berechtigten Beschwerde die Aussage entgegenzustellen „Wir machen das Alles freiwillig und bekommen dafür kein Geld“ ist eine Frechheit. Als Betreiber und Verantwortlicher einer offiziellen NSS hat man nicht nur Verpflichtungen sondern auch eine gewisse Verantwortung!

In einem Punkt stimmt die Aussage allerdings: Man macht es FREIWILLIG. Niemand zwingt irgendwen, die Verantwortung zu übernehmen und als Admin oder Verantwortlicher auf einer NSS aufzutreten. Nur wenn man das nicht möchte oder aus irgendwelchen Gründen nicht mehr kann, dann sollte man seine Adminplakette einrahmen und sich anderen Hobbys zuwenden anstatt sich auf seinen Status so offensichtlich etwas einzubilden und weiterhin den Hermann raushängen zu lassen obwohl man schon lange garnicht mehr hinter dem steht was man da tut.

Wir wissen, dass es vielen von Euch da draussen ähnlich geht oder in der Vergangeheit ähnlich erging und viele von Euch ihre ganz eigenen Erfahrungen mit der deutschen NSS machen durften bzw mussten. Wir wissen aber auch, dass sich an dieser für das Projekt untragbaren Situation in Deutschland auch langfristig nichts ändern wird, wenn die noch aktive Community nicht endlich eingreift und durch Eigeninitiative dafür Sorge trägt, dass unser aller Lieblings-CMS in Deutschland wieder den Stand und das Ansehen bekommt, das es verdient.

Wir fordern deshlab an dieser Stelle zum Einen die Betreiber und Verantwortlichen der derzeitigen deutschen NSS offiziell auf, den NSS-Status abzugeben und damit anderen, engagierteren Mitgliedern der Community die Möglichkeit zu geben, das Projekt in Deutschland wieder würdig und anständig zu vertreten und zu supporten, zum Anderen fordern wir EUCH als Nutzer dieses CMS und Mitglieder der deutschlandweiten Community dazu auf, an unserem Voting teilzunehmen und im „Idealfall“ Eure eigenen Erfahrungen mit der deutschen NSS und deren Verantwortlichen hier ins Forum oder anonym per PN an den Betreiber dieser Webseite hier zu schicken. Wir werden dann diese Votings und Eure Erlebnisse in die englische Sprache übersetzen und (anonym) dem englischen MT zukommen lassen, um ggf eine Aberkennung des NSS-Status durch das englische MT zu erwirken und damit den Weg in eine bessere Zukunft für PHP-Fusion, besseren Support und eine wieder aktive und grosse Community in Deutschland zu ebnen.

Dieses Thema betrifft uns ALLE, deshalb bitten wir dringend um rege Beteiligung.

Vielen Dank.

Nachtrag, php-fusion.at strebt den Titel der Deutschen NSS-Supportseite nicht an und wird sich auch auf einen solchen nicht bewerben.

Bitte beachtet auch den entsprechenden Thread im Supportforum. Danke

Dieser Beitrag wurde im Namen mehrerer Mitglieder eingestellt, der Inhalt stellt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion dar.

Kategorie:PHP-Fusion
Kommentare
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Kommentar schreiben
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anzeige


Anmelden


Registrieren Passwort vergessen

RSS Feeds

Feeds abonieren

Letzte News
Letzte Threads
Anzeige

© Copyright 2024 PHP-Fusion.at | Alle Rechte vorbehalten.

© 2016 Real Space. All rights reserved | Design by W3layouts | 19,395,436 eindeutige Besuche
Powered by PHP-Fusion copyright © 2002 - 2024 by Nick Jones. Released as free software without warranties under GNU Affero GPL v3.